Alle Beiträge von Tom Jakob

1. Hallesches 4er-Tisch Turnier 2018

In vielen Hallen wird es bereits mehr oder weniger regelmäßig nach der Saison bzw. nach dem Tischtennistraining gespielt, doch kaum Einer hat bisher wettkampfmäßig 4er-Tisch gespielt. Die Turniere, die es gibt sind rar und oft weit entfernt. Aus diesen Grund wird es am 28.04.18 das 1. Hallesche 4er-Tisch Turnier geben. Alle Infos dazu könnt ihr in der Ausschreibung nachlesen. Wir freuen uns auf euere Teilnahme.

Saisonstart 2017/2018

Die lange Sommerpause ist endlich zu Ende. Für den Großteil unserer Mannschaften ging es bereits schon wieder los. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, um einen kurzen Überblick zu verschaffen. Einen Neuzugang haben wir für die aktuelle Saison vorzuweisen. Willkommen bei uns Enrico Schröder, nun ganz offiziell. Abgänge sind direkt keine zu verzeichnen, jedoch spielt der ein oder andere Spieler weniger oder erst einmal gar nicht mehr. Mit diesem Hintergrund wird es für den Verein eine schwierige Aufgabe sein die oberen Mannschaften aufzufüllen, ohne dabei die unteren Mannschaften zu sehr zu schwächen. Wir sind uns aber sicher, dass wir diese Aufgabe ohne einen Abstieg lösen können.

 

Die Jugendmannschaften hatten zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Punktspiel. Dennoch gibt es hier erfreuliche Nachrichten zu verkünden. Durch die finanzielle Unterstützung von unserem Hauptsponsor relaxdays (Unser Dank gilt hier natürlich insbesondere Martin Menz!!!) werden wir ab dieser Saison vermehrt mit der Tischtennisschule Tetako Leipzig zusammenarbeiten. Hiervon versprechen wir uns ein noch besseres und vielfältigeres Training. Auch hoffen unsere Trainer auf gute Tipps und Tricks der Profis zum Nachmachen im „normalen“ Jugendtraining.

Des Weiteren wird ab heute (12.09.2017) ein neuer Jugendtrainer beim HTTV unsere Leistungsträger in Spe individuell fördern und für den Tischtennissport begeistern. Willkommen im Team Jens Hinsche.

Für mich persönlich ist das ein ganz emotionaler „Neuzugang“, da mich Jens Hinsche vor ungefähr 17 Jahren in Weißenfels in einem Freizeittreff für den aktiven Tischtennissport begeistert hat und ich unter anderem von ihm den ersten Schliff zum Tischtennisspieler erhielt! (Danke Jens!) 

Die Unterstützung von Jens ist jedoch dringend notwendig, da Tom Jakob (Ich :P) und bald auch Nick Marquardt berufsbedingt kaum noch Zeit finden, um ihre Aufgaben als Jugendtrainer wahrnehmen zu können.

 

Hallescher TTV V

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 SG 67 Halle-Neustadt II 2 2 0 0 20:11 +9 4:0
Aufsteiger 2 Hallescher TTV V 1 1 0 0 12:3 +9 2:0
3 Eintracht Halle IV 1 1 0 0 9:6 +3 2:0
4 SV Francke 08 IV 1 0 1 0 8:8 0 1:1
5 TTC Halle IV 1 0 1 0 8:8 0 1:1
6 TSV Halle-Süd II 0 0 0 0 0:0 0 0:0
7 SG 67 Halle-Neustadt III 1 0 0 1 7:9 -2 0:2
8 Eintracht Halle V 1 0 0 1 6:9 -3 0:2
Absteiger 9 Turbine Halle II 1 0 0 1 4:11 -7 0:2
Absteiger 10 SV Wostok II 1 0 0 1 3:12 -9 0:2

 

Eine sehr aussagekräftige (*hust*) Tabelle zeigt schonmal die Weiterführung der starken Rückrunde letzter Saison. Mit einem 12:3 besiegten wir die 2. Mannschaft von Wostock und sicherten uns somit einen sehr guten Saisonstart.

 

Hallescher TTV IV

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 Hallescher TTV IV 1 1 0 0 11:4 +7 2:0
Relegation 2 SG 67 Halle-Neustadt 1 1 0 0 10:5 +5 2:0
3 TTC Halle III 1 1 0 0 10:5 +5 2:0
4 Eintracht Halle III 1 0 1 0 8:8 0 1:1
5 TSV Halle-Süd 1 0 1 0 8:8 0 1:1
6 SV Wostok 0 0 0 0 0:0 0 0:0
7 GSBV Halle 0 0 0 0 0:0 0 0:0
8 ESG Halle 1 0 0 1 5:10 -5 0:2
Absteiger 9 Turbine Halle 1 0 0 1 5:10 -5 0:2
Absteiger 10 Post TSV Halle IV 1 0 0 1 4:11 -7 0:2

 

Ähnlich wie bei der 5. Mannschaft startete auch unsere 4. Mannschaft mit einem starken Sieg gegen die 4. Vertretung der Post. Die Tabelle ist selbstverständlich nach nur einem Spieltag Schall und Rauch 😉 Trotzdem nett anzusehen.

 

Hallescher TTV III

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 Post TSV Halle III 2 2 0 0 25:5 +20 4:0
2 LSG Ostrau 2 2 0 0 18:12 +6 4:0
3 ESV Merseburg 2 1 1 0 18:13 +5 3:1
4 Eintracht Halle II 2 1 1 0 18:13 +5 3:1
5 SV Francke 08 II 2 1 0 1 15:15 0 2:2
6 Motor Hohenthurm 2 1 0 1 12:19 -7 2:2
7 Hallescher TTV III 3 1 0 2 22:24 -2 2:4
Relegation 8 SG Eisdorf III 2 0 1 1 14:17 -3 1:3
Absteiger 9 Germania Schafstädt 2 0 1 1 10:21 -11 1:3
Absteiger 10 SV Francke 08 III 3 0 0 3 16:29 -13 0:6

 

Bereits 3 Spiele hat unsere 3. Herrenmannschaft absolviert. Leider mit teilweise zu vielen Ersatzspielern. So verlor man mit 3 Ersatzleuten denkbar knapp gegen Hohenthurm 7:9. Die Saison wird zeigen in wie Weit wir als Verein den „Spielermangel“ kompensieren können.

 

Hallescher TTV II

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
1 Hallescher TTV II 4 3 0 1 32:30 +2 6:2
2 SG Eisdorf II 2 2 0 0 26:4 +22 4:0
3 Post TSV Halle II 1 1 0 0 15:0 +15 2:0
4 Traktor Teicha 2 1 0 1 17:14 +3 2:2
5 TTC Zeitz 3 1 0 2 18:27 -9 2:4
6 SV Francke 08 1 0 1 0 8:8 0 1:1
7 Domstadt Naumburg 2 0 1 1 15:17 -2 1:3
8 Aufbau Schwerz II 0 0 0 0 0:0 0 0:0
9 TTV Taucha II 1 0 0 1 1:14 -13 0:2
10 SSV Landsberg II 2 0 0 2 6:24 -18 0:4

 

Bereits 4 Spiele hatte unsere 2. Herrenmannschaft. Hiervon gewann man 2 der 3 Spiele erst im Entscheidungsdoppel mit 9:7. Durch diese Siege wendete man frühzeitige Unruhe in ein gutes Gefühl um. Können oder Glück?! ^.^

 

Hallescher TTV

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
1 TTC Ilsenburg 2 2 0 0 22:8 +14 4:0
2 SSV Landsberg 1 1 0 0 12:3 +9 2:0
3 Eintracht Quedlinburg 1 1 0 0 11:4 +7 2:0
4 Eintracht Halle 1 1 0 0 9:6 +3 2:0
5 Hallescher TTV 1 1 0 0 9:7 +2 2:0
6 Alemania Riestedt 2 1 0 1 14:16 -2 2:2
7 VSG Weißenfels 0 0 0 0 0:0 0 0:0
8 TSV 1990 Merseburg 2 0 0 2 13:18 -5 0:4
9 TTV Taucha 2 0 0 2 10:20 -10 0:4
10 TTC Halle II 2 0 0 2 6:24 -18 0:4

 

Unser erstes Spiel gewannen wir sehr knapp 9:7 bei Merseburg. Am nächsten Wochenende steht ein Heimspiel gegen Quedlinburg an. Für einen Sieg müssen wir noch etwas zulegen.

 

Vereinsmeisterschaften Erwachsene 2017

Die Vereinsmeisterschaften am 20.05.2017 wurden zum ersten mal mit einem Handicap ausgetragen. Pro Liga Unterschied zwischen den Spielern musste der höher spielende einen Punkt zu Beginn Vorsprung geben. Maximal waren es jedoch moderate vier Punkte.

Titelverteidiger Nick Marquardt (Nummer 1 der ersten Männermannschaft) schied überraschend im Halbfinale gegen David Selent aus. Eine weitere Überraschung war, dass Marco Minnder (Nummer 6 der ersten Männermannschaft) nicht über die Gruppe hinaus kam. Er sicherte sich danach allerdings den Sieg in der Trostrunde gegen Matthias Nowak.

Zum Sieg können wir Tobias Liebl (Nummer 1 der dritten Männermannschaft) gratulieren, welcher sich zusammen mit David Selent in den letzten Monaten stark verbesserte und deswegen werden beide auch nächste Saison in der zweiten Mannschaft spielen.

Im (Spaß-)Doppel setzen sich David Selent und Matthias Nowak durch. Herzlichen Glückwunsch. Glückwunsch auch an den zweiten Platz (Andrej Voznyuk/Enrico Schröder).

Insgesamt nahmen leider nur 17 Spieler des HTTV`s Teil. Rund 40 Spieler hätten es sein können. Wir hoffen nächstes Jahr wieder auf eine regere Teilnahme!

Zwei unserer Jugendlichen nahmen ebenfalls bei den Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen Teil und haben sich phasenweise schon gut verkauft.

Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen!

22. NZ-Turnier in Landsberg

Am 10.06.2017 fand in Landsberg das 22. Norbert-Zeucke-Gedenkturnier statt. In der Klasse B (Bezirksklasse und Bezirksliga) starteten 5 Spieler des HTTV. Thomas Starke, Dieter Schaaf, David Selent, Tobias Liebl und Matthias Nowak erreichten trotz einer Niederlage den ersten Platz. Sie konnten sich im Modus jeder gegen jeden durchsetzen.

Spielsystem:  Vierer Mannschaft; 2 Doppel und 4 Einzel (Aufstellung frei wählbar) Ein Unentschieden 3:3 ist möglich.

Spielergebnisse vom HTTV:

  1.  Spiel gegen Schochwitz 4:2
  2.  Spiel gegen Landsberg 5:1
  3.  Spiel gegen Schwerz 2:4
  4.  Spiel gegen Hohenthurm 6:0
  5.  Spiel gegen Wolfen 6:0
  6.  Spiel gegen Köthen 4:2

Gegen Schwerz haben sich unsere Jungs ein wenig bei der individuellen Aufstellung verzockt und mussten somit auf Schützenhilfe hoffen. Diese kam auch in Form von zwei Unentschieden der Schwerzer gegen Köthen und Landsberg. Aufgrund des besseren Spielverhältnisses gewann dann Punktgleich der HTTV vor den Schwerzern. Dritter wurde Schochwitz, welche personell mit Rühlemann und Richter (von Eisdorf) verstärkt wurden.

Ergebnisheft

Tischtennisjugendtrainer(in) gesucht! (mit Vergütung)

Der Hallesche TTV sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) erfahrene(n) Tischtennistrainer(in), welche(r) das bereits vorhandene Trainerteam adäquat verstärkt.

Wann:

  • zweimal wöchentlich dienstags und freitags von 17.00 bis 19.00 Uhr
  • Umfang der Zeiten ist Verhandelbar (in beide Richtungen)

Wo:

  • Mannheimer Str. 76a; 06128 Halle

Erwartungen:

  • Leitung eines strukturierten hochwertigen Jugendtrainings (gern auch mit Trainerlizenz)
  • Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Grundverständnis für alle Schlagvarianten
  • langfristiges Engagement wird bevorzugt

Was wir bieten:

  • Vergütung nach Vereinbarung
  • weitere erfahrene Trainer beim Jugendtraining
  • große Halle mit 15 bis 25 lernwilligen Kindern
  • diverse extra Materialien (2x Spinrad, 1x Retournbrett, 1x Ballmaschine, genügend Bälle usw.)

Haben wir dein Interesse geweckt, dann schreib uns an und wir können über die genauen Modalitäten sprechen. –> tom.jakob@aol.de

 

Auswertung der Saison 2016/2017

Die Saison ist vorüber und es ist Zeit ein Fazit für den HTTV zu ziehen. Positiv ist vorab anzumerken, dass keine Mannschaft abgestiegen ist. Leider ist aber auch keine aufgestiegen. Wobei die erste Mannschaft des HTTV`s eventuell noch über eine gute Platzierung bei der Relegation, am ersten Mai-Wochenende, den Aufstieg in die Verbandsliga schaffen könnte. Es ist hierbei jedoch noch unsicher, ob überhaupt eine Mannschaft über die Relegation aufsteigt, da es Gerüchte gibt, dass die ein oder andere Mannschaft in die Verbandsliga zurückzieht und ob Dessau über die Relegation noch in die Oberliga aufsteigt ist auch noch offen. Wir nehmen die zusätzlichen Spiele in Magdeburg als gutes Kräftemessen mit und versuchen so gut wie möglich abzuschneiden.

Kommen wir nun zu den reinen Fakten. Trocken, ehrlich und ungeschönt werden zunächst die erreichten Tabellenplätze beäugt und dann gibt`s eine Analyse der TTR-Werte unserer Spieler.

Jugend

Jugend Stadtklasse HTTV III
Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
1 Eintracht Halle III 8 7 0 1 64:16 +48 14:2
2 SV Francke 08 III 8 4 1 3 39:41 -2 9:7
3 Eintracht Halle IV 8 3 3 2 38:42 -4 9:7
4 Hallescher TTV III 8 2 0 6 31:49 -18 4:12
5 TSV Halle-Süd 8 1 2 5 28:52 -24 4:12

Insgesamt wurde unsere dritte Jugendmannschaft 4. Platz und die Kids konnten wichtige erste Erfahrungen des Punktspielbetriebes sammeln. In der Rückrunde konnte bedingt durch 2 Ausfälle in der ersten Jugendmannschaft kein Spiel mehr gewonnen werden und so rutschte man fast noch auf den letzten Rang. Wir sind uns sicher das die 3. Jugendmannschaft in der kommenden Saison eine bessere Figur machen wird! Wir würden uns natürlich insgesamt freuen, wenn die Stadtklasse dann nicht nur aus 5 Mannschaften bestehen würde.

Jugend Stadtliga HTTV II
Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
1 Eintracht Halle 12 11 1 0 101:19 +82 23:1
2 SV Francke 08 12 10 0 2 98:22 +76 20:4
3 Eintracht Halle II 12 7 0 5 70:50 +20 14:10
4 Hallescher TTV 12 6 0 6 55:65 -10 12:12
5 SV Francke 08 II 12 5 1 6 58:62 -4 11:13
6 Hallescher TTV II 12 0 2 10 19:101 -82 2:22
7 TTC Halle 12 0 2 10 19:101 -82 2:22

Auch hier ein respektabler vorletzter Platz. Punkt- und Spielgleich mit TTC Halle. Es war für die Mannschaft sehr schwer, da wie schon erwähnt, zwei Spieler aus der ersten Mannschaft permanent ersetzt werden mussten.

Jugend Stadtliga HTTV
Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
1 Eintracht Halle 12 11 1 0 101:19 +82 23:1
2 SV Francke 08 12 10 0 2 98:22 +76 20:4
3 Eintracht Halle II 12 7 0 5 70:50 +20 14:10
4 Hallescher TTV 12 6 0 6 55:65 -10 12:12
5 SV Francke 08 II 12 5 1 6 58:62 -4 11:13
6 Hallescher TTV II 12 0 2 10 19:101 -82 2:22
7 TTC Halle 12 0 2 10 19:101 -82 2:22

Unsere erste Mannschaft hat ihr Durchschnittsalter deutlich gesenkt, da unsere beiden ältesten Spieler Jamil Jarju und Daniel Heinz leider nicht mehr zur Verfügung stehen. Er müsste nun bei ungefähr 12 Jahren liegen. Was im Vergleich zur Konkurrenz sehr niedrig ist. Wir sind gespannt wie sich die Jugendlichen nun über die Sommerpause entwickeln und wie sie sich nächste Saison schlagen werden.

Kommen wir nun zum Erwachsenenbereich:

Stadtliga HTTV V
Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 SV Wostok 20 20 0 0 258:42 +216 40:0
Aufsteiger 2 Eintracht Halle IV 20 17 1 2 208:93 +115 35:5
3 SG 67 Halle-Neustadt II 20 13 3 4 181:123 +58 29:11
4 Eintracht Halle VI 20 10 2 8 158:147 +11 22:18
5 Turbine Halle II 20 10 0 10 149:153 -4 20:20
6 Hallescher TTV V 20 9 2 9 142:161 -19 20:20
7 SG 67 Halle-Neustadt III 20 8 1 11 134:169 -35 17:23
8 SV Francke 08 IV 20 7 2 11 135:168 -33 16:24
Absteiger 9 Eintracht Halle V 20 5 4 11 135:172 -37 14:26
Absteiger 10 SV Francke 08 V 20 2 1 17 94:208 -114 5:35
Absteiger 11 TSV Halle-Süd III 20 0 2 18 72:230 -158 2:38
Absteiger 12 Motor Halle zurückgezogen am 08.09.2016

Durch die Verstärkung zur Halbserie von den Spielern von Motor Halle konnte die Klasse letztlich souverän gehalten werden. Man erreichte Platz 6 von 12 und konnte sich damit vom 9. Platz (nach der Vorrunde) um 3 Plätze steigern. Betrachtet man nur die Rückrunde, so wurde sogar der 3. Platz erreicht.

Stadtoberliga HTTV IV
Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 TTC Halle III 18 16 1 1 198:74 +124 33:3
Relegation 2 SV Francke 08 III 18 13 2 3 173:101 +72 28:8
3 SG 67 Halle-Neustadt 18 12 1 5 169:102 +67 25:11
4 Hallescher TTV IV 18 12 0 6 142:131 +11 24:12
5 TSV Halle-Süd 18 9 3 6 155:119 +36 21:15
6 ESG Halle 18 7 2 9 143:131 +12 16:20
7 Turbine Halle 18 8 0 10 122:149 -27 16:20
8 Eintracht Halle III 18 6 0 12 117:155 -38 12:24
Absteiger 9 GSBV Halle 18 1 1 16 70:201 -131 3:33
Absteiger 10 TSV Halle-Süd II 18 1 0 17 73:199 -126 2:34

Die vierte Mannschaft hat eine ähnliche Entwicklung wie die fünfte Mannschaft hinter sich, jedoch nicht bedingt durch Spielerzuwachs, sondern durch eine Formverbesserung der Spieler. Vielleicht haben sie sich auch erst zur Rückrunde an das neue Heimspiellokal in Diemitz gewöhnt 🙂

Bezirksklasse HTTV III
Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 Aufbau Schwerz II 16 16 0 0 208:33 +175 32:0
2 Eintracht Halle II 16 10 1 5 140:102 +38 21:11
3 Hallescher TTV III 16 9 2 5 142:104 +38 20:12
4 SV Francke 08 II 16 10 0 6 131:109 +22 20:12
5 Post TSV Halle III 16 7 3 6 131:112 +19 17:15
6 Germania Schafstädt 16 6 0 10 105:137 -32 12:20
7 SG Eisdorf III 16 6 0 10 105:137 -32 12:20
Relegation 8 Motor Hohenthurm 16 5 0 11 91:151 -60 10:22
Absteiger 9 FSV Nauendorf 16 0 0 16 36:204 -168 0:32

Ein starker 3. Platz ist der Lohn für eine gute Saison unserer dritten Mannschaft. An Aufbau Schwerz II war diese Saison kein Vorbeikommen. Sie zogen ohne Punktverlust der Konkurrenz davon. Eventuell kann man nächste Saison wieder um den Aufstieg mitspielen.

Bezirksliga HTTV II
Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 TTC Halle II 18 15 0 3 204:66 +138 30:6
2 Post TSV Halle II 18 14 2 2 194:79 +115 30:6
3 TTC Zeitz 18 15 0 3 180:91 +89 30:6
4 SG Eisdorf II 18 12 0 6 151:121 +30 24:12
5 Hallescher TTV II 18 8 3 7 143:130 +13 19:17
6 Traktor Teicha 18 7 2 9 130:144 -14 16:20
7 Domstadt Naumburg 18 4 3 11 111:164 -53 11:25
8 SSV Landsberg II 18 5 1 12 94:179 -85 11:25
Absteiger 9 ESV Merseburg 18 4 1 13 92:181 -89 9:27
Absteiger 10 LSG Ostrau 18 0 0 18 64:208 -144 0:36

Das Mittelfeld ist wohl das neue zu Hause der zweiten Mannschaft und auch absolut leistungsgerecht! Man konnte den 5. Platz von 10 Mannschaften belegen. Die Liga war diese Saison extrem spannend. Um den Aufstieg stritten sich bis zuletzt drei Mannschaften und auch der vorletzte Platz war die ganze Saison über heiß umkämpft. Solche Verhältnisse wünscht man sich im Ligabetrieb (als neutraler Beobachter) doch öfter!

Landesliga HTTV
Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 SG Eisdorf 16 14 1 1 173:68 +105 29:3
Relegation 2 Hallescher TTV 16 11 1 4 148:94 +54 23:9
3 Eintracht Halle 16 10 0 6 138:103 +35 20:12
4 SSV Landsberg 16 9 1 6 129:115 +14 19:13
5 VSG Weißenfels 16 8 0 8 126:116 +10 16:16
6 Alemania Riestedt 16 8 0 8 109:134 -25 16:16
7 TSV 1990 Merseburg 16 5 0 11 99:143 -44 10:22
8 TTV Taucha 16 4 1 11 110:133 -23 9:23
Absteiger 9 Eintracht Quedlinburg 16 1 0 15 57:183 -126 2:30
Absteiger 10 SV Francke 08 zurückgezogen am 29.10.2016

Ein Formtief und mittelschwere Verletzungen rüttelten zur Rückrunde etwas an Platz 2, doch letztlich konnte man den Relegationsplatz sichern. Wie schon erwähnt, dürfen wir Anfang Mai, um den Aufstieg in die Verbandsliga spielen. Wie viele Plätze in der Verbandsliga aufgefüllt werden, wird sich jedoch erst im Juni/Juli zeigen, wenn die Mannschaften ihre Meldung für die jeweilige Liga machen und wenn die Relegation zur Oberliga gespielt ist.

Kommen wir nun zum TTR-Wert Trend bzw. Vergleich:

Name

TTR-Wert vor der Saison

TTR-Wert nach der Saison

Differenz

Nick Marquardt

1793

1813

20

Tom Jakob

1744

1783

39

Mario Svoboda

1768

1750

-18

Martin Menz

1791

1749

-42

Lars Dittrich

1769

1728

-41

Thomas Starke

1712

1728

16

Sven Teschmer

1741

1725

-16

Marco Minnder

1661

1669

8

René Wichner

1692

1647

-45

Tobias Liebl

1593

1641

48

David Selent

1598

1639

41

Patrick Brix

1654

1638

-16

Christian Thiede

1589

1615

26

Dieter Schaaf

1569

1608

39

Armin Tempel

1582

1606

24

Matthias Nowak

1644

1588

-56

Andrej Voznyuk

1586

1576

-10

Mathias Wawrzinek

1575

1554

-21

René Mittler

1601

1553

-48

Steffen Hütel

1613

1545

-68

Hendrik Schulz

1610

1542

-68

Detlef Wodke

1520

1532

12

Andy Goldstein

1473

1507

34

Matthias Henze

1437

1459

22

Martin Händel

1463

1448

-15

Daniel Waja

1414

1440

26

Michael Richter

1442

1427

-15

Marco Knauth

1296

1415

119

Ramona Meyer

1393

1395

2

Tamara Leineweber

1374

1385

11

Ralf Futschek

1393

1369

-24

Thomas Jacobi

1377

1346

-31

Hans-Jürgen Berner

1262

1258

-4

Charlott Pleßmann

1359

1245

-114

Bernd Pankraz

1227

1227

0

Sven Kühne

1243

1219

-24

Michael Proksch

1226

1212

-14

Jonas Ganz

1202

1184

-18

Aaron Rowolt

1125

1175

50

Pascal Werner

1057

1174

117

Heiko Schürer

1178

1170

-8

Julian Apitius

1152

1148

-4

Deniz Schölzel

1053

1106

53

Nils Riethig

1061

1091

30

Vincent Roesch

1085

1091

6

Karl Steighardt

966

1034

68

Peer-Luca Meinicke

931

1014

83

Danny Neidhardt

876

1003

127

Lorenz Krätzer

1000

993

-7

Hanna Dittrich

965

989

34

Malte Hedrich

914

982

68

Robert Krätzer

1000

976

-24

Malte Schmidt

988

962

-26

Robert Jolie

919

919

0

Tamara Kautt

766

756

-10

Bezirksrangliste Nachwuchs 2017

Am 01. und 02.04.2017 fand die diesjährige Bezirksrangliste der Kinder und Jugendlichen in Riestedt statt. Mit Nils Riethig und Pascal Werner starteten zwei Kinder vom HTTV im B-Schülerbereich.

Das direkte Duell zu Beginn des Turniers konnte Nils Riethig knapp mit 3:2 Sätzen für sich entscheiden. Pascal Werner steigerte sich danach jedoch etwas und landete mit vier Siegen und vier Niederlagen auf Rang 5. Nils schaffte nach dem Erfolg gegen seinen Vereinskameraden leider nur noch zwei weitere Siege und wurde mit drei Siegen und fünf Niederlagen Platz 6. Bis auf den ungeschlagenen Sieger von Domstadt Naumburg (Friedrich Boltze) waren unsere Jungs konkurrenzfähig und hätten mit etwas mehr Glück und einer besseren Tagesform durchaus besser abschneiden können. Beide qualifizierten sich mit ihren erreichten Plätzen für die Bezirksmeisterschaft im Herbst diesen Jahres.

Wichtig ist nun aus den Niederlagen zu lernen und gezielt im Training an sich zu arbeiten. Bei Nils Riethig wird ein intensives Topspin Training mit neuen Material im Vordergrund stehen. Bei Pascal Werner wird es wichtig werden, dass er selbst mehr Spannung, Bewegung und Wille zeigt.

Link aller Ergebnisse Ergebnisheft BRL Halle Nachwuchs 2017

Heimspiele am 25.03.2017

Drei Heimspiele gab es am 25.03.2017 für den Halleschen TTV. Die Halle war gut gefüllt und alle Spiele konnten positiv gestaltet werden. Um 13 Uhr spielte HTTV II gegen SG Eisdorf II. Eine Stunde später begann das Spiel von der ersten Mannschaft des HTTV`s gegen TSV Merseburg und um 17 Uhr spielte unsere dritte Mannschaft gegen SV Francke 08 II.

HTTV gegen TSV Merseburg

Auf dem Papier wohl eine machbare Aufgabe für unsere Jungs, da die Nummer zwei von Merseburg bekanntermaßen nicht spielt. Hinzu kam noch das Merseburg ohne Nummer vier und fünf anreiste, doch Merseburg wehrte sich gut gegen die derzeit aus der Form gekommenen Spieler des HTTV`s. Am Ende gab es ein 9:6 Erfolg und somit den sicheren zweiten Rang in der Tabellen. Im letzten Spiel müssen wir nun noch zum Spitzenreiter SG Eisdorf. Für beide Mannschaften geht es um nichts mehr. Eisdorf ist bereits sicher aufgestiegen (Glückwunsch hierzu!) und uns kann Platz zwei auch nicht mehr genommen werden. Somit dürfen wir Anfang Mai in der Relegation um den Aufstieg zur Verbandsliga spielen.

Nick 0; Martin 0,5; Tom 2,5; Mario 1; Lars 2,5; Marco 2,5

Svob spielt sich mit Marco ein
links Mario und rechts Marco spielen sich warm

HTTV II gegen SG Eisdorf II

Ähnlich starke Mannschaften trafen am Samstag aufeinander (in Bestbesetzung). Doch sowohl bei unserer Zweiten als auch bei den Gästen aus Eisdorf fehlte der ein oder andere Spieler. So mussten wir auf Sven und Moni verzichten, während Eisdorf ohne eins, vier und fünf antrat. Mit einem spektakulären 12:3 wurde Eisdorf regelrecht überrollt. Nach drei gewonnenen Doppeln und einem sehr stark spielenden Team von uns, musste sich Eisdorf geschlagen geben. In der Tabelle ist man fünfter Platz und damit weit entfernt von Ab- oder Aufstiegsadrenalin.

Thomas 2,5; Patrick 1,5; Andrej 1,5; Christian 2,5; David 2,5; der Häuptling 1,5

Doppel (Andrej und David)
Doppel (von links: David und Andrej)

HTTV III gegen SV Francke II

Einen 9:6 Erfolg fuhr dann am späten Abend noch unsere dritte Mannschaft ein. Sie festigten damit ihren guten 3. Platz in der Tabelle. Mit zwei Siegen in den letzten beiden Spielen, könnte man noch Rang 2 erreichen. Vielleicht eine gute Motivation für unsere Jungs!?

Steffen 0; Rene 2,5; Armin 2,5; Matthias N. 2,5; Matthias H. 0,5; Ralf 1

 

Stadtrangliste 2017 Nachwuchs Halle (Saale)

Am Samstag, dem 18. März fand die diesjährige Stadtrangliste des Nachwuchses statt. Der Hallesche TTV konnte 15 Jungs und ein Mädchen ins rennen schicken. Der Austragungsort war die Halle vom TSV Halle-Süd. Insgesamt nahmen knapp 50 Kinder und Jugendliche in den verschiedenen Altersklassen (Jugend, Schüler A, Schüler B, Schüler C, Mädchen, Schülerinnen A und Schülerinnen B) teil. Leider gab es nur drei weibliche und insgesamt nur zwei Teilnehmer bei den Schülern C. Um allen Kindern eine gewisse Anzahl an spielen zu gewähren, haben die beiden Schüler C Spieler mit bei Schüler B gespielt und die Mädchen mit bei den Jungs.

Allgemeines:

Kinder und Jugendliche, welche sich bereits über erfolgreiche Teilnahmen in der Vergangenheit für die Bezirksrangliste oder höheres qualifiziert hatten, durften bei der Stadtrangliste nicht teilnehmen. Ausnahmen sind die Teilnahme in einer höheren Altersklasse. Bestes Beispiel hierfür ist Pascal Werner (HTTV). Er ist bereits für die Landesrangliste bei den Schülern B qualifiziert und startete deswegen bei der diesjährigen Stadtrangliste bei den Schülern A.

Jungen 15 Teilnehmer:

0 mal Hallescher TTV
7 mal Eintracht Halle
4 mal SV Francke 08
2 mal TTC Halle
2 mal TSV Halle-Süd

Schüler A 16 Teilnehmer:

7 mal Hallescher TTV
4 mal Eintracht Halle
2 mal SV Francke 08
2 mal TTC Halle
1 mal TSV Halle-Süd

Schüler B 11 Teilnehmer:

7 mal Hallescher TTV
2 mal Eintracht Halle
1 mal SV Francke 08
1 mal TTC Halle

Schüler C 2 Teilnehmer:

1 mal Hallescher TTV
1 mal Eintracht Halle

Mädchen 3 Teilnehmerinnen:

1 mal Hallescher TTV
2 mal TTC Halle

Der HTTV stellte für die Altersklasse Jugend (noch) keine Teilnehmer. Die Jugendarbeit startete erst so richtig vor 2-3 Jahren und unsere Kinder waren zu diesem Zeitpunkt zwischen 8 und 11 Jahre alt.
In den Altersklassen A und B stellten wir jeweils die meisten Teilnehmer. Schüler C war dieses Jahr insgesamt nur wenig vertreten. Auch für uns wird es deswegen wieder wichtig sein, neue Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren für Tischtennis zu begeistern!
(Zur Not auch über den derzeitigen Vereinsinternen Babyboom :D)

Kommen wir nun zu den Platzierungen. Alle Ergebnisse sind wie immer als PDF verlinkt und können selbst nachgelesen werden. Ergebnisheft Stadtrangliste__ Nachwuchs Halle (Saale) 2017

Bei den Schülern A spielten viele unserer Jugendlichen das erste Mal und haben sich dafür gut gegen die oftmals etwas ältere und erfahrenere Konkurrenz durchgesetzt. Platz 3-5 ging an den HTTV. Aaron Rowolt erreichte knapp vor Jonas Ganz noch das Treppchen. Pascal Werner schaffte einen sehr guten 5. Platz. Peer-Luca Meinicke wurde 9. Platz. Hanna Dietrich spielte mangels Konkurrenz bei den Mädchen bei den Schülern A mit und konnte den einen oder anderen Schüler hinter sich lassen. Sie kam ebenso wie Malte Hedrich auf Rang 13. Platz 15 wurde Malte Schmidt. Hierbei ist zu erwähnen, dass er seine erste Stadtrangliste spielte und noch etwas Training bedarf.

Schüler B, derzeit wohl unsere stärkste Altersklasse! Herzlichen Glückwunsch an Nils Riethig zum Sieg mit 10:0 Spielen!!! Ihm dicht auf den Fersen war Karl Steighardt mit einer ebenso super Bilanz von 9:1 Spielen. Der drittplatzierte Milan Teschmer (TTC Halle, sein Papa Sven Teschmer beim HTTV spielend) setzte sich knapp vor unsere beiden Akteure Deniz Schölzel (4. Platz) und Danny Neidhardt (5. Platz) durch. Alle drei spielten eine Bilanz von 7:3 Spielen. Hier entscheidete das Satzverhältnis über die Platzierung. Lorenz Krätzer wurde 8. Platz mit 3:7 Spielen. Robert Krätzer 10. Platz mit 1:9 Spielen und Maximillian Apel wurde 11. mit 0:10 Spielen. Maximillian Apel ist Baujahr 2007 und hat wegen mangelnder Konkurrenz bei Schüler C bei Schüler B mitgespielt.

Bei den C-Schülern unterlag Maximillian Apel und wurde 2. Platz. Bei zwei Teilnehmern ist seine Leistung nur schwer einzuschätzen.

Der Verein bedankt sich bei den Startern für die rege Teilnahme und die guten bis sehr guten Ergebnisse. Auch möchten wir uns beim TSV Halle-Süd für die Austragung der Stadtrangliste bedanken!

Stadtrangliste 2017 Halle

Am 05.03.2017 fand die diesjährige Stadtrangliste in Halle statt. Vier der zehn Qualifizierten waren vom HTTV. Lars Dittrich, Thomas Starke, Tobias Liebl und David Selent waren für unseren Verein am Start.

Lars schaffte einen soliden 3. Platz mit 6:3 Spielen, wobei da wohl mehr drin war. Unglücklich und sehr knapp verlor er 2 der 3 Spiele im fünften Satz. Thomas begann vielversprechend, doch musste sich am Ende mit dem 5. Platz begnügen. Er gewann 5 seiner 9 Spiele. David und Tobias wurden 7. und 8. mit je 3:6 Spielen.

Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen! Stadtrangliste2017