Archiv der Kategorie: Uncategorized

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes ab 31. Mai 2021!

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
liebe Kinder, liebe Eltern,

heute haben wir das Signal der Stadt bekommen, dass wir ab dem 31. Mai 2021 den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können.

Für die Wiederaufnahme gilt unser bisheriges Hygienekonzept mit folgenden Änderungen und Maßgaben:
1. je 20 m² Sportfläche pro Person, höchstens aber 10 Personen insgesamt, zuzüglich Trainer
2. Tagesaktueller Corona-Test aller Personen (im Sinne des § 1 Abs. 3 und 4 13. SARS-CoV-2-EindV)
-> Corona-Tests (geregelt in § 1 Abs. 3 und 4 13. SARS-CoV-2-EindV):
a. schriftliche oder elektronische Bescheinigung über einen PCR-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist oder
b. schriftliche oder elektronische Bescheinigung über einen PoC-Antigen-Test (Schnelltest), der nicht älter als 24 Stunden ist oder
c. Antigen-Test zur Eigenanwendung (Selbsttest) vor Ort; dieser ist in An-wesenheit eines Verantwortlichen durchzuführen und zu dokumentieren
Ausnahmen nach § 1 Abs. 4 13. SARS-CoV-2-EindV:
• vollständig geimpfte Personen,
• genesene Personen und
• Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres

Von jedem Teilnehmer ist ein Corona-Test mitzubringen!
Teilnehmer am Training, die einen entsprechenden Nachweis nicht erbrin-gen,
• dürfen am Training nicht teilnehmen und
• dürfen die Halle nicht betreten.
Der Selbsttest ist vor Ort, und zwar vor der Halle, unter Aufsicht des jewei-ligen Trainers bzw. des jeweils Verantwortlichen durchzuführen.
Der Nachweis über den Impfstatus bzw. der Genesenennachweis ist bei jedem Training vorzuzeigen!
3. Es sind Anwesenheitsnachweise (Vorname, Zuname, vollständige Anschrift, Telefon-Nr.) zu führen. Die Vordrucke werden wieder zur Verfügung gestellt.
4. Es sind keine Zuschauer erlaubt!
5. Für jede Trainingseinheit ist vorher ein Verantwortlicher für die Trainingseinheit zu benennen. Beim Training der Jugendlichen ist der Verantwortliche der Trainer. Der Trainer bzw. der Verantwortliche hat über die Einhaltung des Hygienekonzeptes mit den hier beschriebenen Anpassungen zu wachen. Insbesondere ist er für die Dokumentation der Corona-Tests zuständig.
Findet sich kein Verantwortlicher, findet die Trainingseinheit insgesamt nicht statt!
6. Für die Wiederaufnahme werden folgende Trainingstage, -zeiten und -gruppen festgelegt:

Südstadt (maximal 10 Personen, zuzüglich Trainer)

Dienstag
17:15 bis 19:15 Jugendliche (mit Trainer)
19:15 bis 19:30 PAUSE
19:30 bis 22:00 Erwachsene

Freitag
17:00 bis 19:15 Jugendliche (mit Trainer)
19:15 bis 19:30 PAUSE
19:30 bis 22:00 Erwachsene

Samstag
10:00 bis 12:15 Jugendliche (mit Trainer)
12:15 bis 12:30 PAUSE
12:30 bis 14:45 Erwachsene
14:45 bis 15:00 PAUSE
15:00 bis 18:00 Erwachsene

Sonntag 09:00 bis 11:30 Jugendliche (mit Trainer)
11:30 bis 11:45 PAUSE
11:45 bis 14:00 Erwachsene

Diemitz (maximal 8 Personen)

Donnerstag
18:00 bis 22:00 Erwachsene

Anmeldung zum Training
Die Anmeldung für die jeweiligen Trainingseinheiten erfolgt – wie beim letzten Mal – über die entsprechenden WhatsApp-Gruppen, jeweils Jugendliche und Erwachsene getrennt.
Die Anmeldung ist bis 18:00 Uhr am Vortag des geplanten Trainings möglich. Es wird eine Warteliste geführt. Kann ein Platz nicht wahrgenommen werden, rücken Teilnehmer von der Warteliste nach. Die Anmeldung ist nur jeweils für den nächsten Trainingstag möglich. Eine „Buchung auf Vorrat“ ist nicht zulässig.
Die Bekanntgabe der Teilnehmer für das Training erfolgt durch den Hygienebeauftragten Hendrik Schulz am Vorabend des Trainings oder im Laufe des Trainingstages.

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne an unseren Hygienebeauftragten Hendrik Schulz wenden.

Ich habe noch eine Bitte an euch!

Wir haben eine tischtennisfreie Zeit von nunmehr sieben Monaten hinter uns. Das war für uns alle alles andere als leicht. Wir freuen uns alle auf den Neuanfang. Seht diese ganzen Regeln als Chance für einen ersten Schritt in Richtung Normalität. Wir hoffen, dass wir euch ein adäquates Angebot für die Wiederaufnahme des Trainings machen können.

Sport frei!

gez. Dieter Schaaf
Vereinsvorsitzender

Es ist soweit!

Wiederaufnahme des Trainings am Freitag, 12. Juni 2020

Ja, ihr lest richtig! Wir legen wieder los!

Ab Freitag, den 12. Juni 2020 nehmen wir – unter Auflagen – wieder den Trainingsbetrieb auf.

Im Nachwuchstraining haben wir die Möglichkeit in zwei Gruppen zu jeweils 10 Teilnehmern zu trainieren. Die jeweilige Trainingsgruppe wird von jeweils einem Trainer geleitet.

Dienstag 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr (Gruppe 1)
Freitag 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr (Gruppe 2)

Die Gruppe 1 ist bereits voll besetzt. Interessierte Spieler*innen können sich gerne über das Kontaktformular für die Gruppe 2 anmelden.

Im Erwachsenentraining haben wir die Möglichkeit in zwei Gruppen zu jeweils 14 Teilnehmern zu trainieren.

Dienstag 19:45 Uhr bis 22:00 Uhr
Freitag 19:15 Uhr bis 22:00 Uhr

Die Meldung/Einteilung der Gruppen erfolgt über unseren Hygiene-Beauftragten Hendrik Schulz. Nutzt hierzu neben unserer WhatsApp-Gruppe gerne auch das Kontaktformular. Dort könnt ihr auch eure Fragen rund um das Training loswerden.

Vorschau Bezirksmeisterschaften Nachwuchsklassen

Am 02. und 03. November 2019 finden die Bezirksmeisterschaften der Nachwuchsklassen beim SV Alemania Riestedt e. V. statt.

Für unseren Verein gehen an den Start:

am Samstag, 02. November 2019

bei den Jungen 15
Pascal Werner
Karl Steighardt

und am Sonntag, 03. November 2019

bei den Jungen 18
Birk Fuchs
Jonas Ganz

bei den Jungen 13
Maximilian Apel

Aktuelle Infos zum Turnier, insbesondere die Ausschreibung und das Teilnehmerfeld findet ihr hier.

Wir wünschen unseren Teilnehmern maximale Erfolge und vor allem viel Spaß!

1. Hallesches 4er-Tisch Turnier 2018

In vielen Hallen wird es bereits mehr oder weniger regelmäßig nach der Saison bzw. nach dem Tischtennistraining gespielt, doch kaum Einer hat bisher wettkampfmäßig 4er-Tisch gespielt. Die Turniere, die es gibt sind rar und oft weit entfernt. Aus diesen Grund wird es am 28.04.18 das 1. Hallesche 4er-Tisch Turnier geben. Alle Infos dazu könnt ihr in der Ausschreibung nachlesen. Wir freuen uns auf euere Teilnahme.

Vereinsmeisterschaften Erwachsene 2017

Die Vereinsmeisterschaften am 20.05.2017 wurden zum ersten mal mit einem Handicap ausgetragen. Pro Liga Unterschied zwischen den Spielern musste der höher spielende einen Punkt zu Beginn Vorsprung geben. Maximal waren es jedoch moderate vier Punkte.

Titelverteidiger Nick Marquardt (Nummer 1 der ersten Männermannschaft) schied überraschend im Halbfinale gegen David Selent aus. Eine weitere Überraschung war, dass Marco Minnder (Nummer 6 der ersten Männermannschaft) nicht über die Gruppe hinaus kam. Er sicherte sich danach allerdings den Sieg in der Trostrunde gegen Matthias Nowak.

Zum Sieg können wir Tobias Liebl (Nummer 1 der dritten Männermannschaft) gratulieren, welcher sich zusammen mit David Selent in den letzten Monaten stark verbesserte und deswegen werden beide auch nächste Saison in der zweiten Mannschaft spielen.

Im (Spaß-)Doppel setzen sich David Selent und Matthias Nowak durch. Herzlichen Glückwunsch. Glückwunsch auch an den zweiten Platz (Andrej Voznyuk/Enrico Schröder).

Insgesamt nahmen leider nur 17 Spieler des HTTV`s Teil. Rund 40 Spieler hätten es sein können. Wir hoffen nächstes Jahr wieder auf eine regere Teilnahme!

Zwei unserer Jugendlichen nahmen ebenfalls bei den Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen Teil und haben sich phasenweise schon gut verkauft.

Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen!

22. NZ-Turnier in Landsberg

Am 10.06.2017 fand in Landsberg das 22. Norbert-Zeucke-Gedenkturnier statt. In der Klasse B (Bezirksklasse und Bezirksliga) starteten 5 Spieler des HTTV. Thomas Starke, Dieter Schaaf, David Selent, Tobias Liebl und Matthias Nowak erreichten trotz einer Niederlage den ersten Platz. Sie konnten sich im Modus jeder gegen jeden durchsetzen.

Spielsystem:  Vierer Mannschaft; 2 Doppel und 4 Einzel (Aufstellung frei wählbar) Ein Unentschieden 3:3 ist möglich.

Spielergebnisse vom HTTV:

  1.  Spiel gegen Schochwitz 4:2
  2.  Spiel gegen Landsberg 5:1
  3.  Spiel gegen Schwerz 2:4
  4.  Spiel gegen Hohenthurm 6:0
  5.  Spiel gegen Wolfen 6:0
  6.  Spiel gegen Köthen 4:2

Gegen Schwerz haben sich unsere Jungs ein wenig bei der individuellen Aufstellung verzockt und mussten somit auf Schützenhilfe hoffen. Diese kam auch in Form von zwei Unentschieden der Schwerzer gegen Köthen und Landsberg. Aufgrund des besseren Spielverhältnisses gewann dann Punktgleich der HTTV vor den Schwerzern. Dritter wurde Schochwitz, welche personell mit Rühlemann und Richter (von Eisdorf) verstärkt wurden.

Ergebnisheft

Tischtennisjugendtrainer(in) gesucht! (mit Vergütung)

Der Hallesche TTV sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) erfahrene(n) Tischtennistrainer(in), welche(r) das bereits vorhandene Trainerteam adäquat verstärkt.

Wann:

  • zweimal wöchentlich dienstags und freitags von 17.00 bis 19.00 Uhr
  • Umfang der Zeiten ist Verhandelbar (in beide Richtungen)

Wo:

  • Mannheimer Str. 76a; 06128 Halle

Erwartungen:

  • Leitung eines strukturierten hochwertigen Jugendtrainings (gern auch mit Trainerlizenz)
  • Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Grundverständnis für alle Schlagvarianten
  • langfristiges Engagement wird bevorzugt

Was wir bieten:

  • Vergütung nach Vereinbarung
  • weitere erfahrene Trainer beim Jugendtraining
  • große Halle mit 15 bis 25 lernwilligen Kindern
  • diverse extra Materialien (2x Spinrad, 1x Retournbrett, 1x Ballmaschine, genügend Bälle usw.)

Haben wir dein Interesse geweckt, dann schreib uns an und wir können über die genauen Modalitäten sprechen. –> tom.jakob@aol.de