Archiv der Kategorie: Uncategorized

Es ist soweit!

Wiederaufnahme des Trainings am Freitag, 12. Juni 2020

Ja, ihr lest richtig! Wir legen wieder los!

Ab Freitag, den 12. Juni 2020 nehmen wir – unter Auflagen – wieder den Trainingsbetrieb auf.

Im Nachwuchstraining haben wir die Möglichkeit in zwei Gruppen zu jeweils 10 Teilnehmern zu trainieren. Die jeweilige Trainingsgruppe wird von jeweils einem Trainer geleitet.

Dienstag 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr (Gruppe 1)
Freitag 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr (Gruppe 2)

Die Gruppe 1 ist bereits voll besetzt. Interessierte Spieler*innen können sich gerne über das Kontaktformular für die Gruppe 2 anmelden.

Im Erwachsenentraining haben wir die Möglichkeit in zwei Gruppen zu jeweils 14 Teilnehmern zu trainieren.

Dienstag 19:45 Uhr bis 22:00 Uhr
Freitag 19:15 Uhr bis 22:00 Uhr

Die Meldung/Einteilung der Gruppen erfolgt über unseren Hygiene-Beauftragten Hendrik Schulz. Nutzt hierzu neben unserer WhatsApp-Gruppe gerne auch das Kontaktformular. Dort könnt ihr auch eure Fragen rund um das Training loswerden.

Vorschau Bezirksmeisterschaften Nachwuchsklassen

Am 02. und 03. November 2019 finden die Bezirksmeisterschaften der Nachwuchsklassen beim SV Alemania Riestedt e. V. statt.

Für unseren Verein gehen an den Start:

am Samstag, 02. November 2019

bei den Jungen 15
Pascal Werner
Karl Steighardt

und am Sonntag, 03. November 2019

bei den Jungen 18
Birk Fuchs
Jonas Ganz

bei den Jungen 13
Maximilian Apel

Aktuelle Infos zum Turnier, insbesondere die Ausschreibung und das Teilnehmerfeld findet ihr hier.

Wir wünschen unseren Teilnehmern maximale Erfolge und vor allem viel Spaß!

1. Hallesches 4er-Tisch Turnier 2018

In vielen Hallen wird es bereits mehr oder weniger regelmäßig nach der Saison bzw. nach dem Tischtennistraining gespielt, doch kaum Einer hat bisher wettkampfmäßig 4er-Tisch gespielt. Die Turniere, die es gibt sind rar und oft weit entfernt. Aus diesen Grund wird es am 28.04.18 das 1. Hallesche 4er-Tisch Turnier geben. Alle Infos dazu könnt ihr in der Ausschreibung nachlesen. Wir freuen uns auf euere Teilnahme.

Saisonstart 2017/2018

Die lange Sommerpause ist endlich zu Ende. Für den Großteil unserer Mannschaften ging es bereits schon wieder los. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, um einen kurzen Überblick zu verschaffen. Einen Neuzugang haben wir für die aktuelle Saison vorzuweisen. Willkommen bei uns Enrico Schröder, nun ganz offiziell. Abgänge sind direkt keine zu verzeichnen, jedoch spielt der ein oder andere Spieler weniger oder erst einmal gar nicht mehr. Mit diesem Hintergrund wird es für den Verein eine schwierige Aufgabe sein die oberen Mannschaften aufzufüllen, ohne dabei die unteren Mannschaften zu sehr zu schwächen. Wir sind uns aber sicher, dass wir diese Aufgabe ohne einen Abstieg lösen können.

 

Die Jugendmannschaften hatten zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Punktspiel. Dennoch gibt es hier erfreuliche Nachrichten zu verkünden. Durch die finanzielle Unterstützung von unserem Hauptsponsor relaxdays (Unser Dank gilt hier natürlich insbesondere Martin Menz!!!) werden wir ab dieser Saison vermehrt mit der Tischtennisschule Tetako Leipzig zusammenarbeiten. Hiervon versprechen wir uns ein noch besseres und vielfältigeres Training. Auch hoffen unsere Trainer auf gute Tipps und Tricks der Profis zum Nachmachen im „normalen“ Jugendtraining.

Des Weiteren wird ab heute (12.09.2017) ein neuer Jugendtrainer beim HTTV unsere Leistungsträger in Spe individuell fördern und für den Tischtennissport begeistern. Willkommen im Team Jens Hinsche.

Für mich persönlich ist das ein ganz emotionaler „Neuzugang“, da mich Jens Hinsche vor ungefähr 17 Jahren in Weißenfels in einem Freizeittreff für den aktiven Tischtennissport begeistert hat und ich unter anderem von ihm den ersten Schliff zum Tischtennisspieler erhielt! (Danke Jens!) 

Die Unterstützung von Jens ist jedoch dringend notwendig, da Tom Jakob (Ich :P) und bald auch Nick Marquardt berufsbedingt kaum noch Zeit finden, um ihre Aufgaben als Jugendtrainer wahrnehmen zu können.

 

Hallescher TTV V

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 SG 67 Halle-Neustadt II 2 2 0 0 20:11 +9 4:0
Aufsteiger 2 Hallescher TTV V 1 1 0 0 12:3 +9 2:0
3 Eintracht Halle IV 1 1 0 0 9:6 +3 2:0
4 SV Francke 08 IV 1 0 1 0 8:8 0 1:1
5 TTC Halle IV 1 0 1 0 8:8 0 1:1
6 TSV Halle-Süd II 0 0 0 0 0:0 0 0:0
7 SG 67 Halle-Neustadt III 1 0 0 1 7:9 -2 0:2
8 Eintracht Halle V 1 0 0 1 6:9 -3 0:2
Absteiger 9 Turbine Halle II 1 0 0 1 4:11 -7 0:2
Absteiger 10 SV Wostok II 1 0 0 1 3:12 -9 0:2

 

Eine sehr aussagekräftige (*hust*) Tabelle zeigt schonmal die Weiterführung der starken Rückrunde letzter Saison. Mit einem 12:3 besiegten wir die 2. Mannschaft von Wostock und sicherten uns somit einen sehr guten Saisonstart.

 

Hallescher TTV IV

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 Hallescher TTV IV 1 1 0 0 11:4 +7 2:0
Relegation 2 SG 67 Halle-Neustadt 1 1 0 0 10:5 +5 2:0
3 TTC Halle III 1 1 0 0 10:5 +5 2:0
4 Eintracht Halle III 1 0 1 0 8:8 0 1:1
5 TSV Halle-Süd 1 0 1 0 8:8 0 1:1
6 SV Wostok 0 0 0 0 0:0 0 0:0
7 GSBV Halle 0 0 0 0 0:0 0 0:0
8 ESG Halle 1 0 0 1 5:10 -5 0:2
Absteiger 9 Turbine Halle 1 0 0 1 5:10 -5 0:2
Absteiger 10 Post TSV Halle IV 1 0 0 1 4:11 -7 0:2

 

Ähnlich wie bei der 5. Mannschaft startete auch unsere 4. Mannschaft mit einem starken Sieg gegen die 4. Vertretung der Post. Die Tabelle ist selbstverständlich nach nur einem Spieltag Schall und Rauch 😉 Trotzdem nett anzusehen.

 

Hallescher TTV III

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 Post TSV Halle III 2 2 0 0 25:5 +20 4:0
2 LSG Ostrau 2 2 0 0 18:12 +6 4:0
3 ESV Merseburg 2 1 1 0 18:13 +5 3:1
4 Eintracht Halle II 2 1 1 0 18:13 +5 3:1
5 SV Francke 08 II 2 1 0 1 15:15 0 2:2
6 Motor Hohenthurm 2 1 0 1 12:19 -7 2:2
7 Hallescher TTV III 3 1 0 2 22:24 -2 2:4
Relegation 8 SG Eisdorf III 2 0 1 1 14:17 -3 1:3
Absteiger 9 Germania Schafstädt 2 0 1 1 10:21 -11 1:3
Absteiger 10 SV Francke 08 III 3 0 0 3 16:29 -13 0:6

 

Bereits 3 Spiele hat unsere 3. Herrenmannschaft absolviert. Leider mit teilweise zu vielen Ersatzspielern. So verlor man mit 3 Ersatzleuten denkbar knapp gegen Hohenthurm 7:9. Die Saison wird zeigen in wie Weit wir als Verein den „Spielermangel“ kompensieren können.

 

Hallescher TTV II

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
1 Hallescher TTV II 4 3 0 1 32:30 +2 6:2
2 SG Eisdorf II 2 2 0 0 26:4 +22 4:0
3 Post TSV Halle II 1 1 0 0 15:0 +15 2:0
4 Traktor Teicha 2 1 0 1 17:14 +3 2:2
5 TTC Zeitz 3 1 0 2 18:27 -9 2:4
6 SV Francke 08 1 0 1 0 8:8 0 1:1
7 Domstadt Naumburg 2 0 1 1 15:17 -2 1:3
8 Aufbau Schwerz II 0 0 0 0 0:0 0 0:0
9 TTV Taucha II 1 0 0 1 1:14 -13 0:2
10 SSV Landsberg II 2 0 0 2 6:24 -18 0:4

 

Bereits 4 Spiele hatte unsere 2. Herrenmannschaft. Hiervon gewann man 2 der 3 Spiele erst im Entscheidungsdoppel mit 9:7. Durch diese Siege wendete man frühzeitige Unruhe in ein gutes Gefühl um. Können oder Glück?! ^.^

 

Hallescher TTV

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
1 TTC Ilsenburg 2 2 0 0 22:8 +14 4:0
2 SSV Landsberg 1 1 0 0 12:3 +9 2:0
3 Eintracht Quedlinburg 1 1 0 0 11:4 +7 2:0
4 Eintracht Halle 1 1 0 0 9:6 +3 2:0
5 Hallescher TTV 1 1 0 0 9:7 +2 2:0
6 Alemania Riestedt 2 1 0 1 14:16 -2 2:2
7 VSG Weißenfels 0 0 0 0 0:0 0 0:0
8 TSV 1990 Merseburg 2 0 0 2 13:18 -5 0:4
9 TTV Taucha 2 0 0 2 10:20 -10 0:4
10 TTC Halle II 2 0 0 2 6:24 -18 0:4

 

Unser erstes Spiel gewannen wir sehr knapp 9:7 bei Merseburg. Am nächsten Wochenende steht ein Heimspiel gegen Quedlinburg an. Für einen Sieg müssen wir noch etwas zulegen.

 

Vereinsmeisterschaften Erwachsene 2017

Die Vereinsmeisterschaften am 20.05.2017 wurden zum ersten mal mit einem Handicap ausgetragen. Pro Liga Unterschied zwischen den Spielern musste der höher spielende einen Punkt zu Beginn Vorsprung geben. Maximal waren es jedoch moderate vier Punkte.

Titelverteidiger Nick Marquardt (Nummer 1 der ersten Männermannschaft) schied überraschend im Halbfinale gegen David Selent aus. Eine weitere Überraschung war, dass Marco Minnder (Nummer 6 der ersten Männermannschaft) nicht über die Gruppe hinaus kam. Er sicherte sich danach allerdings den Sieg in der Trostrunde gegen Matthias Nowak.

Zum Sieg können wir Tobias Liebl (Nummer 1 der dritten Männermannschaft) gratulieren, welcher sich zusammen mit David Selent in den letzten Monaten stark verbesserte und deswegen werden beide auch nächste Saison in der zweiten Mannschaft spielen.

Im (Spaß-)Doppel setzen sich David Selent und Matthias Nowak durch. Herzlichen Glückwunsch. Glückwunsch auch an den zweiten Platz (Andrej Voznyuk/Enrico Schröder).

Insgesamt nahmen leider nur 17 Spieler des HTTV`s Teil. Rund 40 Spieler hätten es sein können. Wir hoffen nächstes Jahr wieder auf eine regere Teilnahme!

Zwei unserer Jugendlichen nahmen ebenfalls bei den Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen Teil und haben sich phasenweise schon gut verkauft.

Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen!

22. NZ-Turnier in Landsberg

Am 10.06.2017 fand in Landsberg das 22. Norbert-Zeucke-Gedenkturnier statt. In der Klasse B (Bezirksklasse und Bezirksliga) starteten 5 Spieler des HTTV. Thomas Starke, Dieter Schaaf, David Selent, Tobias Liebl und Matthias Nowak erreichten trotz einer Niederlage den ersten Platz. Sie konnten sich im Modus jeder gegen jeden durchsetzen.

Spielsystem:  Vierer Mannschaft; 2 Doppel und 4 Einzel (Aufstellung frei wählbar) Ein Unentschieden 3:3 ist möglich.

Spielergebnisse vom HTTV:

  1.  Spiel gegen Schochwitz 4:2
  2.  Spiel gegen Landsberg 5:1
  3.  Spiel gegen Schwerz 2:4
  4.  Spiel gegen Hohenthurm 6:0
  5.  Spiel gegen Wolfen 6:0
  6.  Spiel gegen Köthen 4:2

Gegen Schwerz haben sich unsere Jungs ein wenig bei der individuellen Aufstellung verzockt und mussten somit auf Schützenhilfe hoffen. Diese kam auch in Form von zwei Unentschieden der Schwerzer gegen Köthen und Landsberg. Aufgrund des besseren Spielverhältnisses gewann dann Punktgleich der HTTV vor den Schwerzern. Dritter wurde Schochwitz, welche personell mit Rühlemann und Richter (von Eisdorf) verstärkt wurden.

Ergebnisheft

Tischtennisjugendtrainer(in) gesucht! (mit Vergütung)

Der Hallesche TTV sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) erfahrene(n) Tischtennistrainer(in), welche(r) das bereits vorhandene Trainerteam adäquat verstärkt.

Wann:

  • zweimal wöchentlich dienstags und freitags von 17.00 bis 19.00 Uhr
  • Umfang der Zeiten ist Verhandelbar (in beide Richtungen)

Wo:

  • Mannheimer Str. 76a; 06128 Halle

Erwartungen:

  • Leitung eines strukturierten hochwertigen Jugendtrainings (gern auch mit Trainerlizenz)
  • Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Grundverständnis für alle Schlagvarianten
  • langfristiges Engagement wird bevorzugt

Was wir bieten:

  • Vergütung nach Vereinbarung
  • weitere erfahrene Trainer beim Jugendtraining
  • große Halle mit 15 bis 25 lernwilligen Kindern
  • diverse extra Materialien (2x Spinrad, 1x Retournbrett, 1x Ballmaschine, genügend Bälle usw.)

Haben wir dein Interesse geweckt, dann schreib uns an und wir können über die genauen Modalitäten sprechen. –> tom.jakob@aol.de