Stadtrangliste 2017 Nachwuchs Halle (Saale)

Am Samstag, dem 18. März fand die diesjährige Stadtrangliste des Nachwuchses statt. Der Hallesche TTV konnte 15 Jungs und ein Mädchen ins rennen schicken. Der Austragungsort war die Halle vom TSV Halle-Süd. Insgesamt nahmen knapp 50 Kinder und Jugendliche in den verschiedenen Altersklassen (Jugend, Schüler A, Schüler B, Schüler C, Mädchen, Schülerinnen A und Schülerinnen B) teil. Leider gab es nur drei weibliche und insgesamt nur zwei Teilnehmer bei den Schülern C. Um allen Kindern eine gewisse Anzahl an spielen zu gewähren, haben die beiden Schüler C Spieler mit bei Schüler B gespielt und die Mädchen mit bei den Jungs.

Allgemeines:

Kinder und Jugendliche, welche sich bereits über erfolgreiche Teilnahmen in der Vergangenheit für die Bezirksrangliste oder höheres qualifiziert hatten, durften bei der Stadtrangliste nicht teilnehmen. Ausnahmen sind die Teilnahme in einer höheren Altersklasse. Bestes Beispiel hierfür ist Pascal Werner (HTTV). Er ist bereits für die Landesrangliste bei den Schülern B qualifiziert und startete deswegen bei der diesjährigen Stadtrangliste bei den Schülern A.

Jungen 15 Teilnehmer:

0 mal Hallescher TTV
7 mal Eintracht Halle
4 mal SV Francke 08
2 mal TTC Halle
2 mal TSV Halle-Süd

Schüler A 16 Teilnehmer:

7 mal Hallescher TTV
4 mal Eintracht Halle
2 mal SV Francke 08
2 mal TTC Halle
1 mal TSV Halle-Süd

Schüler B 11 Teilnehmer:

7 mal Hallescher TTV
2 mal Eintracht Halle
1 mal SV Francke 08
1 mal TTC Halle

Schüler C 2 Teilnehmer:

1 mal Hallescher TTV
1 mal Eintracht Halle

Mädchen 3 Teilnehmerinnen:

1 mal Hallescher TTV
2 mal TTC Halle

Der HTTV stellte für die Altersklasse Jugend (noch) keine Teilnehmer. Die Jugendarbeit startete erst so richtig vor 2-3 Jahren und unsere Kinder waren zu diesem Zeitpunkt zwischen 8 und 11 Jahre alt.
In den Altersklassen A und B stellten wir jeweils die meisten Teilnehmer. Schüler C war dieses Jahr insgesamt nur wenig vertreten. Auch für uns wird es deswegen wieder wichtig sein, neue Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren für Tischtennis zu begeistern!
(Zur Not auch über den derzeitigen Vereinsinternen Babyboom :D)

Kommen wir nun zu den Platzierungen. Alle Ergebnisse sind wie immer als PDF verlinkt und können selbst nachgelesen werden. Ergebnisheft Stadtrangliste__ Nachwuchs Halle (Saale) 2017

Bei den Schülern A spielten viele unserer Jugendlichen das erste Mal und haben sich dafür gut gegen die oftmals etwas ältere und erfahrenere Konkurrenz durchgesetzt. Platz 3-5 ging an den HTTV. Aaron Rowolt erreichte knapp vor Jonas Ganz noch das Treppchen. Pascal Werner schaffte einen sehr guten 5. Platz. Peer-Luca Meinicke wurde 9. Platz. Hanna Dietrich spielte mangels Konkurrenz bei den Mädchen bei den Schülern A mit und konnte den einen oder anderen Schüler hinter sich lassen. Sie kam ebenso wie Malte Hedrich auf Rang 13. Platz 15 wurde Malte Schmidt. Hierbei ist zu erwähnen, dass er seine erste Stadtrangliste spielte und noch etwas Training bedarf.

Schüler B, derzeit wohl unsere stärkste Altersklasse! Herzlichen Glückwunsch an Nils Riethig zum Sieg mit 10:0 Spielen!!! Ihm dicht auf den Fersen war Karl Steighardt mit einer ebenso super Bilanz von 9:1 Spielen. Der drittplatzierte Milan Teschmer (TTC Halle, sein Papa Sven Teschmer beim HTTV spielend) setzte sich knapp vor unsere beiden Akteure Deniz Schölzel (4. Platz) und Danny Neidhardt (5. Platz) durch. Alle drei spielten eine Bilanz von 7:3 Spielen. Hier entscheidete das Satzverhältnis über die Platzierung. Lorenz Krätzer wurde 8. Platz mit 3:7 Spielen. Robert Krätzer 10. Platz mit 1:9 Spielen und Maximillian Apel wurde 11. mit 0:10 Spielen. Maximillian Apel ist Baujahr 2007 und hat wegen mangelnder Konkurrenz bei Schüler C bei Schüler B mitgespielt.

Bei den C-Schülern unterlag Maximillian Apel und wurde 2. Platz. Bei zwei Teilnehmern ist seine Leistung nur schwer einzuschätzen.

Der Verein bedankt sich bei den Startern für die rege Teilnahme und die guten bis sehr guten Ergebnisse. Auch möchten wir uns beim TSV Halle-Süd für die Austragung der Stadtrangliste bedanken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.