Vereinsmeisterschaften Erwachsene 2017

Die Vereinsmeisterschaften am 20.05.2017 wurden zum ersten mal mit einem Handicap ausgetragen. Pro Liga Unterschied zwischen den Spielern musste der höher spielende einen Punkt zu Beginn Vorsprung geben. Maximal waren es jedoch moderate vier Punkte.

Titelverteidiger Nick Marquardt (Nummer 1 der ersten Männermannschaft) schied überraschend im Halbfinale gegen David Selent aus. Eine weitere Überraschung war, dass Marco Minnder (Nummer 6 der ersten Männermannschaft) nicht über die Gruppe hinaus kam. Er sicherte sich danach allerdings den Sieg in der Trostrunde gegen Matthias Nowak.

Zum Sieg können wir Tobias Liebl (Nummer 1 der dritten Männermannschaft) gratulieren, welcher sich zusammen mit David Selent in den letzten Monaten stark verbesserte und deswegen werden beide auch nächste Saison in der zweiten Mannschaft spielen.

Im (Spaß-)Doppel setzen sich David Selent und Matthias Nowak durch. Herzlichen Glückwunsch. Glückwunsch auch an den zweiten Platz (Andrej Voznyuk/Enrico Schröder).

Insgesamt nahmen leider nur 17 Spieler des HTTV`s Teil. Rund 40 Spieler hätten es sein können. Wir hoffen nächstes Jahr wieder auf eine regere Teilnahme!

Zwei unserer Jugendlichen nahmen ebenfalls bei den Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen Teil und haben sich phasenweise schon gut verkauft.

Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.