Der HTTV zu Gast in Landsberg

In der Landesliga Halle standen sich am 19.03.16 Landsberg und der HTTV gegenüber. Anders gesagt der Tabellen 4. gegen den 3.!

Der HTTV musste hierbei auf Martin Menz und Mario Svoboda verzichten, da beide krankheitsbedingt ausgefallen sind. Gute Besserung an dieser Stelle! Ersetzt wurden sie von Andy Goldstein und Ralf Futschek aus unserer 4. und 5. Mannschaft. Danke fürs aushelfen und die guten Leistungen!

Beim SSV Landsberg vertrat Dr. Jörg Robert Moritz den an 1 gesetzten Daniel Vogt und Christian Hoffmann rückte für Florian Schmidt in die Mannschaft.

Dadurch waren beide Mannschaften ähnlich geschwächt und ein enger Spielverlauf wäre denkbar gewesen. Jedoch gewann Landsberg 2 der 3 Doppel und sollte diese Führung nie mehr abgeben.

Die erste Einzelrunde ging unerwartet nahezu komplett an Landsberg. Ledeglich Andy Goldstein konnte im unteren Paarkreutz gegen Christian Hoffmann gewinnen. So stand es bereits 7:2 für die Hausherren. Nachdem im oberen Paarkreutz erneut beide Spiele an die Heimmannschaft ging, war das Spiel bereits entschieden. Sebastian Meyer erwischte einen rabenschwarzen Tag und Nick Marquardt aggierte glücklos in den entscheidenden Phasen des Spiels. Im mittleren Paarkreutz konnten dann Tom Jakob und Lars Dittrich nochmal 2 Punkte holen und es stand 9:4 für den SSV Landsberg. Im unteren Paarkreutz verkauften sich die Ersatzspieler beim HTTV teuer, jedoch belohnten sie sich nicht für ihre guten Leistungen. Ralf Futschek verlor 2:3 und Andy Goldstein kam nicht über ein 1:3 hinaus.

Basti 0 / Nick 0,5 / Tom 1 / Lars 1,5 / Andy 1 / Ralf 0

11:4 gewinnt Landsberg gegen den HTTV!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.