Wer steht Wo!? (Erwachsene)

Nachdem gestern bereits die Jugend unter die Lupe genommen wurde, folgen nun unsere Herren Mannschaften. Wobei man fairerweise dazu sagen muss, dass auch Frauen und Jugendliche in unseren Herren Mannschaften vertreten sind!

HTTV V:

Aufgrund von Verstärkungen vor der Saison standen wir vor der Frage eine weitere Mannschaft ins Rennen zu schicken. Dieter Schaaf (unser Vereinschef) hatte dann die Idee eine Mannschaft bestehend aus Spielern des Ortes Großkugeln zusammenzustellen. Sie starteten in der 1. Stadtklasse und haben derzeit den Aufstieg in die Stadtliga erreicht. Herzlichen Glückwunsch hierzu!

Aufsteiger 1 Hallescher TTV V 16 16 0 0 128:23 +105 32:0
Aufsteiger 2 ESG Halle II 16 11 1 4 107:62 +45 23:9
3 TSV Halle-Süd III 16 11 1 4 106:64 +42 23:9
4 Turbine Halle III 15 10 1 4 92:66 +26 21:9
5 TSV Halle-Süd IV 15 8 1 6 91:70 +21 17:13
6 SSB Halle 14 7 0 7 75:84 -9 14:14
7 SG 67 Halle-Neustadt IV 14 6 0 8 65:82 -17 12:16
8 Eintracht Halle VII 15 4 0 11 67:99 -32 8:22
Absteiger 9 Turbine Halle IV 16 1 0 15 30:126 -96 2:30
Absteiger 10 SV Francke 08 VI 17 1 0 16 46:131 -85 2:32

 

HTTV IV:

Unser Aushängeschild auf Stadtebene! Nach der Rückrunde hatten wir noch Sorgen abzusteigen, doch nun haben sie einen Lauf. Auch weil René Mittler (die Nummer 1 der Mannschaft) seine Verletzung überstanden hat und zur Rückrunde Steffen Hütel aus der 3. Mannschaft die Truppe verstärkte. Wenn die Mannschaft  nächste Saison auf diese Weise zusammenspielt, dann trauen wir ihr auch den Platz an der Sonne zu!

Aufsteiger 1 TSV Halle-Süd 19 16 0 3 193:93 +100 32:6
Relegation 2 Post TSV Halle III 19 15 2 2 179:113 +66 32:6
3 SG 67 Halle-Neustadt 19 13 3 3 195:97 +98 29:9
4 ESG Halle 19 13 1 5 175:112 +63 27:11
5 Hallescher TTV IV 19 9 2 8 144:143 +1 20:18
6 Eintracht Halle III 19 9 1 9 163:125 +38 19:19
7 Turbine Halle 19 7 4 8 145:145 0 18:20
8 SV Francke 08 III 19 7 2 10 149:141 +8 16:22
Absteiger 9 SG 67 Halle-Neustadt II 19 5 3 11 113:177 -64 13:25
Absteiger 10 SV Wostok 19 3 4 12 100:189 -89 10:28
Absteiger 11 Eintracht Halle IV 18 3 2 13 100:175 -75 8:28
Absteiger 12 SV Francke 08 IV 18 1 0 17 63:209 -146 2:34

Rückrundentabelle:

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
1 TSV Halle-Süd 8 8 0 0 88:32 +56 16:0
2 Hallescher TTV IV 8 6 1 1 77:44 +33 13:3
3 SG 67 Halle-Neustadt 8 5 2 1 78:46 +32 12:4
4 Post TSV Halle III 8 5 1 2 72:50 +22 11:5

….

HTTV III:

Aktuell spielen sie in der Bezirksklasse Halle/Saalekreis und haben eine richtig starke Truppe. Insgesamt besitzt die Liga einige Mannschaften, welche den Schritt in die Bezirksliga schaffen könnten. Vor zwei Wochen konnte man schon fast die Sektkorken knallen lassen, da sie zwei ganz wichtige Siege um den Aufstieg für sich entschieden haben. Doch beim letzten Punktspiel verloren sie, wie schon in der Hinrunde gegen SV Franke 08 II, welche stark abstiegsgefärhdet sind. Dadurch führt nun LSG Ostrau die Tabelle an und sie können den Aufstieg nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. Wir drücken euch dennoch die Daumen!

Aufsteiger 1 LSG Ostrau 15 12 0 3 154:71 +83 24:6
2 Hallescher TTV III 15 11 1 3 137:91 +46 23:7
3 Eintracht Halle II 15 11 0 4 132:95 +37 22:8
4 Aufbau Schwerz II 15 9 1 5 130:98 +32 19:11
5 Germania Schafstädt 15 8 0 7 119:109 +10 16:14
6 SG Eisdorf III 15 7 0 8 118:108 +10 14:16
7 SV Francke 08 II 15 7 0 8 105:120 -15 14:16
Relegation 8 TTC Halle III 15 6 0 9 99:129 -30 12:18
Absteiger 9 FSV Nauendorf 15 2 0 13 68:159 -91 4:26
Absteiger 10 SG Krosigk 15 1 0 14 72:154 -82 2:28

 

HTTV II:

Die Wundertüte der Bezirksliga Halle. Schaut man sich die Spieler auf dem Papier an, dann liest man eine sehr ausgeglichene gute Truppe. Anfang der Saison sind sie mit dem Ziel gestartet um die Plätze 1-3 mitzuspielen und vielleicht sogar 1. zu werden. Doch nach vielen sehr knapp verlorenen Spielen gegen die Top Teams der Liga (oftmals traten sie nicht in Bestbesetzung an), war dieser „Traum“ bereits in der Hinrunde zerplatzt. Die Verletzung von Sven Teschmer und phasenweise auch von René Wichner konnte man nicht kompensieren, auch wenn sie vor der Saison wohlwissend mit 7 Mann gemeldet haben. So spielen sie nun die Saison ruhig zu Ende und haben weder mit dem Abstieg, noch mit dem Aufstieg etwas zu tun.

Aufsteiger 1 Post TSV Halle II 16 14 1 1 173:68 +105 29:3
2 TSV 1990 Merseburg 15 13 1 1 163:65 +98 27:3
3 TTC Halle II 15 11 0 4 146:81 +65 22:8
4 Traktor Teicha 17 10 0 7 148:110 +38 20:14
5 Hallescher TTV II 16 8 0 8 130:114 +16 16:16
6 TTC Zeitz 17 6 2 9 112:148 -36 14:20
7 SG Eisdorf II 16 6 1 9 110:134 -24 13:19
8 ESV Merseburg 17 5 0 12 101:157 -56 10:24
Absteiger 9 SSV Landsberg II 16 4 1 11 85:158 -73 9:23
Absteiger 10 Eintracht Lützen 15 0 0 15 46:179 -133 0:30

 

Erste Mannschaft HTTV:

Die erste Mannschaft unseres Vereins spielt in der Landesliga Halle und konnte in den letzten Jahren immer knapp den Abstieg verhindern. Dieses Jahr waren die Vorzeichen andere. Mit Sebastian Meyer, der wieder Lust hatte leistungsorientiert Tischtennis zu spielen, mussten sie sich kaum noch Gedanken um einen möglichen Abstieg machen. Sie spielten eine riesen Vorrunde und mussten ledeglich gegen den momentanen Spitzenreiter Aufbau Schwerz ein Unentschieden hinnehmen. So standen sie nach der Hinrunde auf einen überraschenden 2. Platz. Erfolgsrezept war das sie in jeden Spiel der Hinrunde auf ihre Bestbesetzung zurückgreifen konnten. In der Rückrunde stellten sie die Mannschaft um. Sebastian Meyer rückte für Nick Marquardt vom mittleren ins obere Paarkreuz, Mario Svoboda ging vom mittleren ins untere Paarkreuz, Marco Minder ging in die 2. Mannschaft und Tom Jakob rutschte aus der 2. Mannschaft ins mittlere Paarkreuz der 1. Mannschaft. Dadurch nahmen sie zwei sehr starke Doppelpaarungen auseinander. In der 2. Mannschaft war Jakob/Starke bis dato noch ungeschlagen und in der 1. Mannschaft Meyer/Minder ohne Niederlage. Des Weiteren führten hartnäckige Grippewelle immer wieder dazu das sie mit Ersatz antreten mussten oder leicht erkältet spielten.

So kam es gleich zu Beginn der Rückrunde zu knappen Niederlagen gegen die Topmannschaften der Landesliga Halle und das Projekt Aufstieg musste aus den Köpfen geschlagen werden.

Aufsteiger 1 Aufbau Schwerz 15 14 1 0 161:69 +92 29:1
Relegation 2 SG Eisdorf 15 13 1 1 167:61 +106 27:3
3 Hallescher TTV 16 10 2 4 163:81 +82 22:10
4 SSV Landsberg 16 11 0 5 122:119 +3 22:10
5 VSG Weißenfels 15 10 0 5 138:88 +50 20:10
6 Eintracht Halle 15 4 1 10 101:126 -25 9:21
7 Eintracht Quedlinburg 15 3 2 10 82:148 -66 8:22
8 SV Francke 08 15 3 1 11 76:150 -74 7:23
Absteiger 9 TTV Taucha 15 2 0 13 72:153 -81 4:26
Absteiger 10 Stahl Blankenburg II 15 1 2 12 70:157 -87 4:26

 

 

Man kann sehen was derzeit für Potential in diesen Verein liegt. Auch wenn diese Saison nicht jedes Ziel erreicht wurde bzw. sich in Laufe der Saison veränderte, ist es doch möglich langfristig erfolgreichen Tischtennis zu spielen. Insbesondere die aussichtsreiche Jugendarbeit verjüngert den Verein und lässt die aktiven Spieler auf derzeit über 50 Mitglieder anwachsen.

 

 

 

Ein Gedanke zu „Wer steht Wo!? (Erwachsene)

  1. Ganz tolle Kommentare über alle 5 Mannschaften. Wir haben von allen Mannschaften tolle Spiele gesehen. Hier macht es Spaß Tischtennis zu spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert