Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren – Sebastian Meyer qualifiziert sich für die Landesmeisterschaften

Riestedt. Am gestrigen Sonntag fanden in Riestedt unter hervorragenden Bedingungen die Bezirksmeisterschaften der Damen und Herren statt. Insgesamt war unser Verein mit fünf Teilnehmerinnern und Teilnehmern am Start. Bei den Damen starteten Ramona Meyer und Charlott Pleßmann, bei den Herren Sebastian Meyer, Tom Jakob und Thomas Starke. Ramona und Charlott verpassten ebenso wie Tom und Thomas die Qualifikation für die Endrunde. Im Doppel war für unsere Spielerinnen und Spieler jeweils in der ersten Runde Schluss.

Sebastian schaffte es in das K.-O.-Feld. Bereits in der Gruppe setzte er sich gegen Maik Hoffmann (SG Eisdorf), Tino Rasch (TT-Eintracht Halle) jeweils knapp mit 3:2 sowie gegen Falk Fähsing (Stahl Blankenburg) durch und nahm damit den Setzplatz von Hoffmann ein. Im Achtelfinale drehte er einen 1:2 Satzrückstand gegen den Oberliga-Spieler Maximilian Schuck (Stahl Blankenburg) noch zu einem 3:2 Sieg. Im Viertelfinale konnte Sebastian einen knappen 3:0 Sieg (12:10, 12:10, 12:10) gegen Sascha Michaelis (BSC Siebigerode) einfahren. Im Halbfinale war dann gegen den jungen Regionalliga-Spieler Alexander Pazdyka (MSV Hettstedt) Schluss. Hier unterlag Sebastian mit 1:3 Sätzen und belegt am Ende gemeinsam mit Pascal Stumm (SG Aufbau Schwerz) einen hervorragenden Platz 3. Damit verbunden ist auch die direkte Qualifikation für die Landesmeisterschaften am 16./17. Januar 2016 in Biederitz.

Herzlichen Glückwunsch, Sebastian!

Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert