Erste Mannschaft Vizeherbstmeister in der Landesliga Halle

Landesliga Halle. Erste Mannschaft mit einem Unentschieden gegen SG Aufbau Schwerz zum Abschluss der Vorrunde.

Am vergangenen Samstag fand in der Südstadtarena das mit Spannung erwartete Spitzenspiel in der Landesliga Halle zwischen unserer ersten Mannschaft und der ersten Mannschaft der SG Aufbau Schwerz statt. Zahlreiche Zuschauer verfolgten ein bis zum Schluss spannendes Punktspiel, das am Ende keinen Sieger fand. Unsere erste Mannschaft trat in Bestbesetzung an, Schwerz musste den verletzten Daniel Newe ersetzen.

Nach den Doppeln stand für die Mannschaft um Kapitän Lars Dittrich bereits eine 3:0 Führung. Martin und Lars gewannen 3:2 gegen Kühne/Meyer, Mario und Nick 3:2 gegen Stumm/Schumann. Sebastian und Marco behielten ihre weiße Weste und schlugen Nowak/Jendryschick 3:0.

Die erste Einzelrunde ging dann mit 4:2 an Schwerz. Im oberen Paarkreuz gingen beide Spiele 0:3 verloren. Martin verlor gegen Kühne, Nick gegen Stumm. In der Mitte und im unteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Sebastian gewann gegen Schumann 3:1. Mario unterlag Meyer 0:3. Lars konnte Ersatzspieler Jendryschick in fünf Sätzen niederringen. Marco unterlag nach einem 0:2 Satzrückstand noch in der Verlängerung des fünften Satzes, 2:3. Somit stand es nach der ersten Einzelrunde 5:4 für uns.

Die zweite Einzelrunde endete unentschieden. Im oberen Paarkreuz gingen beide Spiele wieder an Schwerz. Martin unterlag nach knappem Spiel mit 1:3 gegen Stumm. Nick fand nicht wirklich ein Mittel gegen Kühne, 0:3. In der Mitte wurden die Punkte wieder geteilt. Sebastian wurde von seinem Bruder die erste Saisonniederlage beigebracht, 1:3. Mario rang Schumann knapp in fünf Sätzen nieder. Im unteren Paarkreuz konnten beide Spiele gewonnen werden. Lars gewann 3:1 gegen Nowak. Marco musste nach einer 2:0 Führung noch in den fünften Satz. Er gewann letztlich noch das Spiel. Damit war ein Punkt bereits sicher.

Das Abschlussdoppel von Martin und Lars gegen Stumm/Schumann begann verheißungsvoll. Doch eine hohe Führung im ersten Satz reichte nicht, um diesen auch noch zu gewinnen, 10:12. In den nachfolgenden beiden Sätzen kam nicht mehr wirklich zu stande, sodass Martin und Lars ihren Kontrahenten nur noch zum Sieg gratulieren konnten.

Das Spiel endete damit untentschieden. Beide Mannschaften sind damit weiterhin ungeschlagen, Schwerz mit einem Unentschieden, wir mit zwei.

Am kommenden Freitag finden die letzten drei Punktspiele in der Vorrunde für unsere Mannschaften statt!

In der Südstadtarena empfängt die vierte Mannschaft ab 19:00 Uhr die erste Mannschaft von ESG Halle. Die dritte Mannschaft hat ab 19:30 Uhr die zweite Mannschaft der SG Aufbau Schwerz zu Gast. Die fünfte Mannschaft ist ab 19:00 Uhr bei der vierten Mannschaft der SG 67 Halle-Neustadt zu Gast.

Spielberichte
Hallescher TTV - Aufbau Schwerz     8:8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert