Entwicklung des Jugendtrainings / der Kinder und Jugendlichen

Aufgrund der stetig wachsenden Zahlen jüngerer Mitglieder (bis zu 25+ Kinder pro Training) bei uns im Verein (was uns natürlich sehr freut und auch bestätigt) musste eine Lösung gefunden werden das Training dennoch qualitativ hochwertig zu gestalten. Mehr Kinder führt bei gleichen Trainerzahlen zu schlechteren Training und wesentlich weniger Disziplin. Uns ist es jedoch wichtig „hochwertiges“ Training anzubieten und auch umzusetzen. Im Endeffekt macht dies dann uns (Trainern) wesentlich mehr spaß und unsere Kinder entwickeln sich besser.

Mehr hierzu Informationsblatt!

 

In der nachfolgenden Tabelle kann man ähnlich wie zuvor bei den Erwachsenen die „Verbesserung“ bzw. „Verschlechterung“ anhand des TTR-Wert`s sehen. Hierbei ist jedoch folgendes zu beachten:

  • einige Kinder spielten ihre erste Saison und wurden Anhand des ersten Einsatzes eventuell zu hoch eingestuft
  • einige Kinder hatten nur wenige Einsätze
  • man sollte Kinder und Spieler allgemein nicht auf einen Wert reduzieren (ist lediglich eine nette Analyseweise)

 

Name

TTR-Wert neu

TTR-Wert alt

Differenz

Daniel Heinz

1247

1174

+73

Jonas Ganz

1192

1117

+75

Jamil Jarju

1190

1174

+16

Julian Apitius

1182

1029

+153

Nils Riethig

1048

1012

+36

Pascal Werner

1044

964

+80

Deniz Schölzel

1041

956

+115

Nora Dittrich

963

957

+6

Karl Steighardt

954

985

-31

Hanna Dittrich

953

835

+118

Marvin Keil

928

910

+18

Paul Nolte

924

954

-30

Peer-Luca Meinicke

917

906

+11

Robert Jolie

905

1019

-86

Malte Hedrich

902

982

-80

Danny Neidhardt

863

877

-14

Tamara Kautt

760

750

+10

Größter Gewinner laut dem TTR-Wert ist Julian mit +153 Punkten. Er könnte sicher noch besser sein/werden, wenn er sich noch mehr auf unser Training einlassen und etwas mehr Disziplin zeigen würde. Fast ebenso starke Verbesserungen machten Hanna und Deniz! Großes Lob hierbei an Deniz. Er zeigt uns immer mehr das er sich verbessern möchte. So macht uns (Trainern) das Training am meisten freude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert